Blockflöten-Orchester soprabasso

Die Idee, mit reinen Blockflötenorchestern zu arbeiten, ist im letzten Jahrhundert in England entstanden. Der Erfolg liess nicht lange auf sich warten und setzte sich auch in anderen Ländern durch. Der Klang so vieler Blockflöten ergibt ein neues, interessantes Hörerlebnis. Inzwischen werden Originalstücke eigens für diesen opulenten Klangkörper komponiert.

Auch wir haben uns von der Idee anstecken lassen und 2007 das soprabasso Blockflöten-Orchester-Zürichsee mit Sitz in Thalwil gegründet. Mittlerweile musizieren rund 30 Spielerinnen/Spieler in 9 Stimmlagen. Geprobt wird einmal im Monat in Thalwil unter der Leitung von Susanne Sägesser mit dem Ziel, Musik verschiedener Stilrichtungen — von der Renaissance bis zur Moderne — zu pflegen und aufzuführen.

Einmal im Jahr findet eine Konzertreihe mit zwei bis drei Aufführungen in der Region rund um den Zürichsee statt. Siehe Agenda.